Perfektion braucht Freiheit!


Um als MitarbeiterIn gegenüber Kunden Perfektion an den Tag zu legen, ist es nötig, einen gewissen Spielraum zu haben (siehe früheren Beitrag). Wenn man als Arbeitgeber bereit ist, diesen Spielraum in gewissen Leitplanken zu gewähren, hat man aber noch einen nachgewiesenen weiteren Vorteil:


Das der gewissen Spielraum deine MitarbeiterInnen "perfekter" macht, bestätigt eine Studie der US-Forscherinnen Spreitzer und Portath. Sie fanden heraus, dass die Entfaltungsmöglichkeit des Einzelnen direkt mit seiner Leistungsfähigkeit zusammenhängt. Sprich, MitarbeiterInnen mit großem Spielraum bringen nach Angaben Ihrer Chefs 16 Prozent mehr Leistung.


Zugleich litten sie nach eigenen Angaben 125 Prozent seltener an einem Burn-out, setzten sich um 32 Prozent stärker für ihr Unternehmen ein und waren 46 Prozent zufriedener mit ihrem Job. Gerade diese 3 Themen sind zur aktuellen Zeit für einen Unternehmer (Thema: Arbeitgebermarke und Fachkräftemangel) unschätzbare Vorteile gegenüber der Mitbewerber. *


Der Grund: Geben Führungskräfte ihren MitarbeiterInnen mehr Befugnisse, haben die MitarbeiterInnen eher das Gefühl, Ihre Arbeit habe Wirkung und Sinn.


Wie du deinen MitarbeiterInnen am besten diese Freiheiten einräumst, was du beachten solltest, wie du dich drum kümmerst und wie du es am besten umsetzt sage ich dir. Lass dich beraten. Melde dich!


* https://www.zeit.de/karriere/2012-11/chefsache-mutmacher-entscheidungen

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen