Zauberwort: Begeisterung



Zu den Worten "Begeisterung, FAN werden..." habe ich schon den einen oder anderen Beitrag verfasst. Ergänzend hierzu möchte ich heute noch etwas loswerden. Begeisterung hängt natürlich mit perfekten (Service-)Prozessen zusammen. Service- und Dienstleistungsprozesse, die an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet sind, aber auch kreativ, neu, schnell, modern, digital, überraschend und … und … und … sind. Hiermit befasse ich mich sehr gerne und kann dir sicher auch behilflich sein.


Begeisterung beim Kunden entsteht aber auch, wenn Mitarbeiter spontan und überraschend das Richtige tun. Agieren oder Reagieren im Sinne des Kunden. Perfektion im Service benötigt somit auch die Spontaneität der Mitarbeiter.


Spontaneität hat einmal was mit der Persönlichkeit, aber auch mit Entscheidungskompetenz und ebenfalls mit den finanziellen Möglichkeiten zu tun. Und genau Mitarbeitern diesen Spielraum als Arbeitgeber zu geben, ist das Geheimnis. Den positiven Effekt bei Kunden wirst du sofort bemerken. Auch ER (SIE), der Kunde (die Kundin) wird den Unterschied sofort bemerken. Und genau das sollte dein Ziel sein.


Einen weiteren Effekt dieses „Spielraums“, werde ich in einem Folgebeitrag nochmals näher erläutern.


Natürlich gibt es hier "Leitplanken" zu beachten. Wie dies funktioniert, wie du das umsetzt und wohin der Weg gehen soll - ich helfe dir gerne. Melde dich einfach!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen